Kunstwerkstatt an der Lorze

Kultureinrichtungen

Cham

Die  Kunstwerkstatt an der Lorze ist ein Atelier für künstlerisch begabte Menschen mit psychischen, geistigen oder körperlichen Behinderung. Sie bietet Plätze für maximal 20 Personen. Sie ermöglicht kreatives Schaffen im Bereich der bildenden Kunst (Zeichnen, Malen, Klein-Skulpturen). Die Kunstwerkstatt kann an allen Wochentagen von 9.45 bis 18 Uhr genutzt werden.

• Teilnehmende werden nach ihren Bedürfnissen mit Arbeitsmaterialien unterstützt und individuell künstlerisch gefördert. Ihre Werke werden an Ausstellungen der Öffentlichkeit gezeigt und zum Kauf angeboten.
• Während den Öffnungszeiten sind Fachpersonen aus dem künstlerischen und dem psychosozialen Bereich als Ansprechpersonen anwesend. Die regelmässigen Begegnungen und der Austausch mit anderen Kunstschaffenden in vergleichbarer Ausgangslage wirken sozialer Isolation entgegen.

Interessierte Personen melden sich bei der künstlerischen Leitung der Werkstatt. Nach einem Gespräch werden die individuelle Präsenzzeit und die Kostenbeteiligung sowie weitere Rechte und Pflichten in einer Aufnahmevereinbarung geregelt.

Die Kunstwerkstatt an der Lorze ist vom Kanton Zug als Tagesstätte für erwachsene Personen mit Behinderung anerkannt und ist der Interkantonalen Vereinbarung über Soziale Einrichtungen unterstellt. Träger der Kunstwerkstatt ist der Verein Kunst & Behinderung Innerschweiz.

  • Adresse Areal "Papieri", Fabrikstrasse 5, 6330 Cham
  • Wegbeschreibung Zu Fuss ab Bahnhof Cham einen Kilometer der Lorze entlang bis zur Cham Paper Group. Nächste Busstationen: Röhrliberg (Nr. 43), Löbernmatt (Nr. 42).
  • Kontakt info@kubeis.ch, 041 781 06 06
  • Link
  • Kategorie Galerie