Samstag 9. Juni 2018

Kulturapéro und Kulturschärpe 2017/2018

Bühne, Dies & Das, Kunst & Design, Literatur

Chollerhalle, Zug

  • Datum 9.6.2018  18:00
  • Ort Chollerhalle, Zug
  • Kategorie Kunst allgemein, Artistik, Buch & Literatur, Kunst-Performance, Zirkus
  • Zielgruppe Offen für alle
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig
  • Vergünstigungen Gratis für alle / Freier Eintritt

Die Preisträger der 3. Kulturschärpe 2017/2018 sind bestimmt! Am 9. Juni wird der Hauptpreis an den Zuger Kinder & Jugendzirkus Grissini übergeben und ein Sommerfest im Chollerareal gefeiert.  

Die Kulturkommission der Stadt Zug zeichnet kreative und aktive Menschen aus, die sich um das soziokulturelle und künstlerische Leben in Zug verdient gemacht haben. Sie verleiht die Zuger Kulturschärpe an Projekte, die verschiedene Kulturen und Nationen, unterschiedliche Sichtweisen und Ausdrucksformen zueinander bringen und das gesellschaftliche und kulturelle Zusammenleben fördern. Die städtische Kulturkommission versteht diese jährlich stattfindende Anerkennung als Zeichen des Dankes und als Ansporn an alle, die das Leben in Zug bereichern. Dotiert ist der Hauptpreis mit 10'000 Franken, wobei die Ausgezeichneten einen Viertel davon, also 2'500 Franken, als Nebenpreis an eine selber ausgewählte Person oder Gruppe, die sie als förderungswürdig erachten, weitergeben müssen.

Programm
Die Verleihung der Kulturschärpe findet am 9. Juni um 18 in der Chollerhalle und der Galvanik statt. Der Anlass ist öffentlich und es sind alle herzliche zur Verleihung in der Chollerhalle und zum anschliessenden Sommerfest in der Galvanik eingeladen.  

Preisträgerinnen und Preisträger
Hauptreis: Kinder & Jugendzirkus Grissini
Nebenpreis: Nora Gassner Leitung Zirkuskapelle Zirkus Grissini
Ehrenpreis: Max Huwyler Zuger Dichter