Monarchen in der Schweiz

Brauchtum & Geschichte, Literatur & Gesellschaft

,

Die Schweiz in ihrer heutigen Form war nie eine Monarchie. Vielleicht ist unser Land gerade deshalb so oft von Monarchinnen und Monarchen aus der ganzen Welt ­besucht worden.

Zug – Kaiser und Könige, Prinzen und Fürsten wählten den Alpenstaat gerne als Reiseziel. Viele der hohen Besuche haben bei uns ihre Spuren hinterlassen.

In seinem neuen Buch «Blaues Blut» erzählt der Zuger Autor und Historiker Michael van Orsouw Geschichten aus der Schweiz von und über royale Persönlichkeiten. Die Zuger Buchvernissage findet statt am Dienstag, 27. August, um 19.30 Uhr in der Bibliothek Zug an der St.-Oswalds-Gasse 21. Der Anlass wird vom Historischen Verein des Kantons Zug organisiert. Im Anschluss Apéro. (fae)