Ein Kindertheater voller Überraschungen

Bühne

,

Das Theater Saft führt im Musik- und Theatersaal Hofmatt das Stück «Der kleine Mann» auf.

Oberägeri – Kultur Ägeri startet am kommenden Mittwoch, 16. Januar, mit dem Kindertheater Theater Saft und dem Stück «Der kleine Mann» in die Saison. Das Stück handelt von Mäxchen, der in einer Streichholzschachtel schläft, die gerade gross genug ist, um ihm als bequemes Bettchen zu dienen. «Nichts wünscht er sich sehnlicher, als ein Zirkusartist zu werden. Auch möchte er endlich einen Freund finden, der so klein ist wie er», heisst es in der Mitteilung von Kultur Ägeri.

Der Zauberkünstler Professor Jokus von Pokus hilft Mäxchen dabei, seine Träume und Wünsche wahr werden zu lassen. Von Jokus lernt er Tricks und bald ist der gemeinsame Auftritt der beiden der Höhepunkt einer ganzen Vorstellung. Doch dann geschieht etwas und Mäxchen verschwindet plötzlich. Ein grosses Abenteuer beginnt.

Eine Geschichte über Freundschaft und Träume

Das Theaterstück, frei nach Erich Kästner, richtet sich an alle ab fünf Jahren. Es sei eine Geschichte über Freundschaft und grosse Träume, verpackt in ein quirliges Theaterstück voller Überraschungen, inszeniert mit viel Musik und einem Hauch Zirkusluft. Das Theater Saft setzt sich zusammen aus Giannina Masüger und Viviane Borsos.

Das Stück beginnt um 14.30 Uhr im Musik- und Theatersaal Hofmatt in Oberägeri. Türöffnung ist um 14.15 Uhr. Die Kasse und die Kultur-Bar sind ab 13.30 Uhr geöffnet. Reservationen sind über die Mailadresse tsk@oberaegeri.ch oder über die Telefonnummer 0417238048 möglich. Der Eintrittspreis beträgt 10 Franken. (rh/pd)