Breakdance macht Schule – Breakdance Tag

Musik, Theater & Tanz

Dirty Hands, Baar

Der Fokus des Moduls «Kreativität statt Gewalt» liegt auf dem tänzerischen Wettstreit, dem Battle. Die Workshopteilnehmer setzen sich mit den Grundlagen des Breakdance auseinander und nutzen das Breakdancebattle zur Konflikt- und Aggressionsbewältigung.

  • Datum Nach Vereinbarung
  • Dauer 2 Halbtage
  • Altersstufe Kiga & 1.–2. Primar, 3.–6. Primar, Sekundarstufe, Mittelschule & Lehre, Erwachsene
  • Zielpublikum Schulen
  • Ermässigung für Schulen Nein
  • kosten Vormittag (4 Lektionen à 45 Minuten) & Nachmittag (3 Lektionen à 45 Minuten)
    CHF 845, ein Workshopleiter
  • dokumente Dokumentation Bewegende Workshopangebote

«Breakdance macht Schule» ist ein Kursangebot der Breakdanceschule Dirty Hands in Baar und richtet sich an die Primar- und Oberstufe, sowie an weiterführende Schulen, Vereine und Jugendzentren. Es bietet eine schwungvolle Einführung in die Welt des Breakdance und vermittelt und fördert auf begeisternde Art und Weise positive Werte und Kompetenzen. Neben einer tänzerischen Einleitung behandeln die verschiedenen Module auch die soziokulturellen Aspekte der Hip-Hop-Kultur und ermöglichen Ihren SchülerInnen einen lehrreichen und unvergesslichen Ausbruch aus dem Schulalltag.

Idealerweise sollte die Teilnehmerzahl pro Workshopleiter 25 nicht übersteigen sowie ausreichend Platz und eine Musikanlage verfügbar sein. Falls in den Räumlichkeiten keine Abspielmöglichkeit vorhanden ist, so kann ein entsprechendes Gerät zur Verfügung gestellt werden. Falls keine geeigneten Räumlichkeiten vorhanden sind, können die Workshops in unserer Breakdanceschule in Baar durchgeführt werden.

Anbieter kontaktieren

* Eingabe notwendig

First name is required
Last name is required
Email is required
Email is not valid email adrress
Telephone number is required

Die Anfrage wurde erfolgreich an den Anbieter übermittelt
Schliessen