Samstag 16. Juni 2018

Oswalds-Gassen-Fest

Bühne, Dies & Das, Literatur, Volkskultur

St.-Oswalds-Gasse, Zug

  • Datum 16.6.2018  11:00 - 16:00
  • Ort St.-Oswalds-Gasse, Zug
  • Kategorie Betriebsbesichtigung geführt, Buch / Literatur, Do it yourself / Heimwerken, Fest, Flohmarkt, Kleinkunst
  • Zielgruppe Offen für alle
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig
  • Vergünstigungen Gratis für alle / Freier Eintritt
  • Download Attachment 1

Attraktionen
− Bücherflohmarkt der Bibliothek Zug mit Romanen, Sach- und Kinderbüchern zu kleinen Preisen
− Ausstellung «Nachhall 68» im Dokumentationszentrum doku-zug.ch. Führungen «doku-zug.ch und seine Nachbarn» (11.30 Uhr «Jugend animiert», 12.30 Uhr «Buchhandel einst und heute», 13.30 Uhr «Bibliothek im Kornhaus», 14.30 Uhr «Missionen und Sodalitäten», 15.15 Uhr «Kleinkunst ganz gross»)
− Wortakrobatische Kurztexte von Satz & Pfeffer alias Judith Stadlin und Michael van Orsouw auf der Lesebühne im «Oswalds Eleven» (12.00, 13.00, 14.00, 15.00 Uhr)
− Jugendanimation Zug / Jaz geöffnet, Do-It-Yourself-Corner in der kleinen Parkanlage neben doku-zug.ch (13.00 – 16.00 Uhr)
− Neu-antiquarische Bücher sowie Post- und Kunstkarten zu guten Preisen bei der Buchhandlung Susanne Giger
− Freie Besichtigung des Afrika-Museums, Kurzvorstellungen der St. Petrus-Claver-Sodalität (11.30, 13.00, 15.00 Uhr) und Verkauf von Objekten aus der Mission
− Akrobatische Fussballtricks beim Freestyle-Workshop (14.00 –16.00 Uhr)
− Musikalische Intermezzi von SchülerInnen der Musikschule Zug

Verpflegung
– Süsses und pikantes Gebäck (kreiert von Jobshop) sowie Getränke bei doku-zug.ch
– Kaffee und Kuchen aus der Backstube der Missionsschwestern
– Elfenbar bei «Oswalds Eleven»

Eintritt frei.
Findet auch bei schlechter Witterung statt.
Anreise mit dem öffentlichen Verkehr empfohlen.
Von 14 bis 17 Uhr findet das Burgfest im benachbarten Museum Burg Zug statt.

Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen