Freitag 18. September 2020

«iheimisch» – Ländlertreffen Ägerital (verschoben)

Musik

Aegerihalle, Unterägeri

Die Veranstaltung wir aus aktuellem Anlass verschoben. Infos zum Verschiebedatum folgen.

«iheimisch» - Ländlertreffen Ägerital mit einheimischen Formationen

Ab September 2020 lanciert «Kultur Unterägeri» mit dem neuen Format «iheimisch» eine vielseitige und vielversprechende Veranstaltungsserie. Mit «iheimisch» wird lokalen, kreativen Köpfen eine neue Plattform geboten, sich dem Heimpublikum zu präsentieren.

Zum Auftakt der Serie, startet «iheimisch» mit einem urchigen Ländlertreffen. Der unterhaltsame und gemütliche Abend, zeigt die vielfältige Ländlermusikszene mit langjähriger Tradition im Ägerital auf.

Neben etablierten Formationen wie den «Gupfbuebä» und der «Kapelle Jost Ribary - René Wicky» werden auch Nachwuchsformationen auftreten. Mit Dani Häusler und René Wicky werden gar zwei Träger des Goldenen Violinschlüssels zu hören sein. Durch den Abend führt Beat Tschümperlin mit Anekdoten und Geschichten rund um das wertvolle Brauchtum.

Alle einheimischen Formationen:
Gupfbuebä, Kapelle Jost Ribary - René Wicky, AegeriSpass, Cigar-Quartett, Jodlerklub vom Ägerital, Muulörgeler vom Ägerisee, Zithergruess vom Ägerital, Handorgelduo René und Raphael Nussbaumer, Echo vom Gäitäbärg, Echo vom Heubodä, Akkordeon-Duett Buol-Marchon, Jodlerklub vom Ägerital

Freie Sitzplatzwahl - Bestuhlung mit rechteckigen Tischen
Bediente Gastronomie vor dem Konzert und in den Pausen

Türöffnung: 18.30 Uhr
Sie haben die Möglichkeit, bereits im Saal einen Platz zu sichern und sich bis zum Konzertbeginn mit Essen & Getränken verwöhnen zu lassen.


Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen