Sie spürt ihren Wurzeln nach

Literatur

,

Katherine Anne Lee hat ein Buch über das Leben geschrieben. Damit erfüllt sie einen Traum ihrer Grossmutter.

  • Katherine Lee im Seebad Seeliken, wo sie vor kurzem die Taufe ihres ersten Buches gefeiert hat.  (Bild Werner Schelbert)
    Katherine Lee im Seebad Seeliken, wo sie vor kurzem die Taufe ihres ersten Buches gefeiert hat. (Bild Werner Schelbert)

Zug – «Meine Geschichte ist es wert, erzählt zu werden. Sie ist voller Höhen und Tiefen. Diese Höhen und Tiefen sind das, was ich heute Leben nenne.» So beginnt das Buch «From Dust to Dust and a Lifetime in Between» von Katherine Anne Lee. Die Zugerin mit englischen Wurzeln erzählt darin in englischer Sprache die Geschichte ihrer Grossmutter - aus der Ich-Perspektive. Entstanden ist ein berührendes Werk, das aus dem Leben einer Frau erzählt, die im England der Zwanzigerjahre aufgewachsen ist. Die Protagonistin Mollie hat viel Schönes, aber auch Trauriges erlebt - unter anderem Krebs und Demenz.

Sie wollte schon immer schreiben

Doch zurück zur Autorin und ihrer eigenen Geschichte: Katherine Lee wurde im englischen Dorset geboren und kam mit fünf Jahren in die Schweiz. Seitdem hat sie jeweils im Sommer ihr Heimatland besucht und dabei viel Zeit mit ihrer Grossmutter Mary Eileen Cooke, oder kurz Mollie, verbracht. «Sie erzählte immer, dass sie gerne ihre Geschichte niederschreiben würde», sagt Katherine Lee, die gemeinsam mit ihrem Mann in Zug lebt. Die drei Grosskinder - Lee und ihre beiden Brüder - hätten ihre Oma oft dazu ermuntert, dies zu tun. Schliesslich sei es der Grossmutter wegen der sich verschlimmernden Demenzerkrankung aber nicht mehr möglich gewesen. Jetzt hat Katherine Lee das für ihre im Jahr 2011 verstorbene Oma übernommen.

Dass sie aber genau Mollies Geschichte zu Papier bringen will, wusste Katherine Lee lange nicht. Dass sie ein Buch schreiben möchte, dies hingegen schon. «Ich habe mir das Leben von Schriftstellern immer sehr romantisch vorgestellt», sagt die 36-Jährige. Heute betrachtet sie das Ganze zwar etwas nüchterner, aber trotzdem hat Lee mit dem Schreiben eine grosse Leidenschaft entdeckt. Dabei geholfen hat ihr eine Schamanin aus dem Bündnerland. «Ich weiss, das klingt etwas verrückt», sagt Katherine Lee. Aber sie sei nach dem Besuch der Heilerin überzeugt gewesen, dass sie die Geschichte ihrer Grossmutter niederschreiben möchte. Und noch am selben Abend hat sie damit begonnen.

Buchtaufe am Geburtstag

Während weniger als einem halben Jahr ist ein 287-seitiger Roman entstanden. «Ich bin eher der Typ Autorin, die einfach drauflosschreibt», sagt Katherine Lee dazu. Neben ihrem strengen Job in Zürich hat sie ab letztem November jedes freie Wochenende in Flims verbracht und geschrieben. Im Mai war das Manuskript fertig, und dann ging alles sehr schnell: In sieben Wochen hat Katherine Lee das Buch in Eigenregie drucken lassen. Am 13. September fand die Taufe im Seebad Seeliken statt - just am Tag, an dem Lees Grossmutter 98 Jahre alt geworden wäre.

«From Dust to Dust and a Lifetime in Between» vermischt biografische Elemente mit Fantasie. «Es war mir wichtig, dass der Leser miterleben und mitfühlen kann, dass er die Gefühle spürt, den Schmerz, aber auch die Liebe», so die Autorin. Das Schreiben war für sie auch eine Art Vergangenheitsbewältigung. «Quasi in den Schuhen meiner Grossmutter habe ich beim Schreiben oft mitgelitten», sagt sie. So zum Beispiel, als es um den Tod des Grossvaters ging. Es habe ihr aber auch geholfen, dies zu verarbeiten: «Solche Ereignisse noch einmal zu durchleben, hilft gegen den Schmerz.» Auf diese Weise hat die Zugerin eine ganze Lebensgeschichte aufgerollt - vom Anfang bis zum Ende. Dazu passt auch der Buchtitel, der ins Deutsche übersetzt «Von Staub zu Staub - und ein Leben dazwischen» heisst. Die Idee zum Titel habe etwas mit der Beerdigung ihrer Grossmutter zu tun. Mehr will die Buchautorin aber nicht verraten: «Der Leser erfährt am Schluss des Buches, was es mit dem Titel genau auf sich hat.» (Rahel Hug)

Hinweis
Das Buch «From Dust to Dust and a Lifetime in Between» ist im Handel erhältlich. ISBN: 978-3-9524205-0-8.
Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen