Museum Burg Zug

Kultureinrichtungen, Kulturvermittlung

Zug

Die verwinkelte Burg am Rande der Zuger Altstadt ist das älteste noch erhaltene weltliche Gebäude in der Stadt Zug und hat eine fast 900-jährige Geschichte. Residierte im Mittelalter der Vogt in der Burg, bewohnten sie in späteren Jahrhunderten bedeutende Zuger Familien. Seit 1983 befindet sich das historische Museum Zugs in der Burg. Dieses wurde 2017 für den European Museum of the Year Award nominiert.

Interaktive Dauerausstellung
Die Dauerausstellung thematisiert in den historischen Räumen die Geschichte von Stadt und Kanton Zug. BesucherInnen reisen in der Zeit zurück. Im Mittelalterraum warten Ritter- und Söldnertum, sowie eine frühmittelalterliche Ausrüstung zum Anprobieren – nichts für schwache Beine, denn je nach Epoche konnte eine ganze Ritterrüstung locker zwischen 20 und 30 Kilo wiegen - natürlich ohne Waffen. Friedliebendere BesucherInnen spüren im Landtwing-Kabinett den Einfluss des französischen Adels oder erkunden die ehemalige Zuger Drogerie Luthiger mit Produkten aus Grossmutters Zeiten.

Die Einhorn-Burg: Burg für Kinder und Familien
Comicmädchen Lili nimmt Familien mit auf digitale oder analoge Schnitzeljagden durchs Museum. Rätsel und Aufgaben wollen gelöst, Einhörner und weitere Fabeltiere im Museum entdeckt werden. Wer genug gerätselt hat, darf sich im Spielzimmer nach Lust und Laune verkleiden und selbst zum historischen Burgpersonal werden oder im Atelier zu Stift und Schere greifen. In der Erlebnisführung am letzten Sonntag im Monat schlüpft eine Schauspielerin in die Rolle verschiedener historischer Personen. Diese nimmt Familien mit auf eine Reise durch die Zeit. Wer noch nicht genug Geschichte erlebt hat, darf mit seinen Freunden auch den eigenen Geburtstag in der Burg feiern.  

Burghof, Burgcafé und Apéros
Lauschig wird es im Burghof. Zwei Linden spenden wohltuenden Schatten, Liegestühle und eine Bücherkiste laden zum Entspannen und Sein ein. Das Burgcafé bietet dazu feinen Luthiger-Kaffee, Burgtee oder kühle Getränke an. Für den kleinen Hunger, gibt es feines Regionales zum Geniessen, natürlich darf auch gepicknickt werden. Der Burghof kann für kleinere Anlässe und Apéros gemietet werden. Die Räumlichkeiten der Burg stehen Brautpaaren für Hochzeitfotos ausserhalb der regulären Öffnungszeiten auf Anfrage zur Verfügung.

  • Adresse Museum Burg Zug, Kirchenstrasse 11, 6300 Zug
  • Kontakt info.mbz@zg.ch, 041 728 29 70
  • Link
  • Kategorie Museum
  • Thematischer Fokus Burg / Schloss, Dorf / Stadt / Region, Geschichte, Gewerbe / Handwerk, Kunst, Kunsthandwerk / Schmuck / Uhren / Mode, Wissen / Wissenschaften / Medizin
  • Museumstyp Äusserst kinder- und familienfreundliches Museum
  • Zielgruppe Ab 3 Jahre, Auch für Kinder empfehlenswert, Auch für Gruppen / Firmen geeignet (Spezialangebote), Auch für Schulklassen geeignet (Spezialangebote), Für Lehrpersonen
  • Shop / Verpflegung Kiosk / Snacks, Mit eigener Cafeteria, Shop
  • Info-Unterlagen Deutsch, Englisch, Französisch
  • Zeit- und Besuchsplanung Auch bei nassem Wetter empfehlenswert
  • Wir empfehlen uns für … Familienanlässe, Firmenanlässe, Gruppenausflüge, Kindergeburtstage, Senioren-Ausflüge, Maximale Anzahl Teilnehmer: ca. 25 Personen
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig, Zu-/ Eingang mit flacher Rampe / Schwelle, Zu-/ Eingang mit rollstuhlgängigem Lift, Haltegriffe auf der Toilette, Rollstuhl-Toilette: Ausgewiesen, Toilette im Gebäude, Toilette mit Rollstuhl befahrbar, Toilette seitlich anfahrbar, Zu-/ Eingang zur Toilette bodeneben, Zu-/ Eingang zur Toilette mit rollstuhlgängigem Lift, Anfang und Ende von Treppen gekennzeichnet (Materialwechsel), Blindenhunde zugelassen
  • Erreichbarkeit Entfernung zum (Haupt-)Bahnhof: 1 km, Öffentlicher Parkplatz unmittelbar vor der Tür (gebührenpflichtig), Entfernung zur Bahn-, Bus- oder Tramstation: 200 m, Entfernung zum Autobahnanschluss: 6 km, Zufahrt mit Auto möglich
  • Zutrittskonditionen Mitglieder gratis, Kinder unter 16 Jahren gratis, Ermässigung für Lernende / Studierende bis 25 Jahre, Ermässigung für Gruppen, Ermässigung mit Invaliditäts-Ausweis, Ermässigung mit Karte der Tourismus-Organisation, Kulturlegi: Vergünstigung, Museumspass: Freier Eintritt, Raiffeisen-Kunden: Freier Eintritt, Swiss Pass: Vergünstigung
  • Mitgliedschaft IG Kultur Zug, Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz VMS, Vom European Museum Forum ausgezeichnet, Kulturlegi (Vergünstigte Angebote mit Ausweis)
Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen