Samstag 22. August 2020 bis Samstag 26. September 2020

Die andere Sicht – Ein Chamer Frauenstadtrundgang

Kunst & Baukultur, Brauchtum & Geschichte

Kirchenplatz, bei Pfarrkirche St. Jakob, Cham

  • Datum 22.8.2020  11:00 - 12:30
    12.9.2020  11:00 - 12:30
    26.9.2020  11:00 - 12:30
  • Ort Kirchenplatz, bei Pfarrkirche St. Jakob, Cham
  • Link
  • Preis Bitte Vorverkauf benutzen:
    CHF 15 Mitglied FG
    CHF 20 Nichtmitglied
    Auch Männer sind herzlich willkommen
  • Vorverkauf Bitte Vorverkauf bei Wicki's Chäsland, Neudorf-Center, Cham, ab 15. Juni, benutzen
  • Kategorie Stadtrundgang
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig
  • Vergünstigungen Bitte Vorverkauf benutzen

Konzept, Text, Führung:
Judith Stadlin

Projektbegleitung und Interviews mit Zeitzeugen:
Frauengemeinschaft Cham

Recherchen:
Michael van Orsouw

„Pedale, Hochzigschleider uf de Stör und Wädlichrämpf“, „Heue statt hürote und e Hose vum Schwigervatter“, „Sensationelli Wöschmaschine, Schloss und nackti Tänzerinne“. So heissen einige der Geschichten des Frauenstadtrundgangs Cham mit der Schauspielerin und Autorin Judith Stadlin. Der Frauenstadtrundgang „Die andere Sicht“ – ein Projekt der Frauengemeinschaft Cham - hat im vergangenen Jahr viele Frauen (und Männer) begeistert. Im Frühling 2020 ist es wieder soweit: Die Frauengemeinschaft Cham bietet wieder drei öffentliche Führungen an.

Frauengeschichten

Zum 100. Jubiläum hat die Frauengemeinschaft Cham 100 Seniorinnen besucht. Die gesammelten Geschichten werden in diesem einzigartigen Frauenstadtrundgang auf humorvolle Art und Weise erzählt. So unglaublich manche Geschichten erscheinen, so wahr sind sie.

Alltagsthemen, Wünsche und Träume

Im Mittelpunkt des Rundgangs stehen Alltagsthemen, Wünsche und Träume von Frauen, die in den 20er und 30er Jahren geboren sind und welche die ganzen Entwicklungen des 20. Jahrhunderts miterlebt haben. Heute zwischen 80 und 100 Jahre alt, haben einige Chamer Seniorinnen über Dinge erzählt,, die sie früher beschäftigten: Schulalltag, Frauenarbeit, Liebe, Lohn, Schwangerschaft, Kindererziehung, Freizeit, Spital, Autofahren, Reisen, Politik und vieles mehr. Auch die engagierten und beliebten Heiligkreuz Klosterfrauen sowie die Wohltäterin Adelheid Page-Schwerzmann, Gattin des Mitbegründers des Nestlé-Imperiums, George Ham Page, kommen im Rundgang vor.

Erleben Sie die Geschichten unserer Chamer Frauen und erfahren Sie, wie es früher war.