Mittwoch 21. Oktober 2020

FLIZ: Citoyen Nobel von Stéphane Goël

Film & Multimedia

Kino Seehof, Zug

  • Datum 21.10.2020  20:00 - 22:00
  • Ort Kino Seehof, Zug
  • Link
  • Preis FLIZ Mitglieder erhalten den Festivalpass der Zuger Filmtage ermässigt für 40 CHF statt 50 CHF oder den Einzeleintritt für 10 CHF statt 15 CHF. U25 zahlen einzeln 10 CHF. Bitte online Ticket Verkauf nutzen! Corona Schutzkonzepte auf der Kinozug Website.
  • Vorverkauf https://www.kinozug.ch/de/specials/zuger-filmtage
  • Kategorie Filmfestival, Filmvorführung
  • Genre Dokumentation
  • Altersfreigabe Freigabe: Keine Altersbeschränkung
  • Vorführung Abend
  • Zielgruppe Offen für alle
  • Vergünstigungen Bitte Vorverkauf benutzen

Berühmt sein, verpflichtet! So jedenfalls sieht es der 1942 geborene Waadtländer Wissenschaftler Jacques Dubochet, der 2017 in Stockholm den Nobelpreis für Chemie entgegen nehmen durfte. Bis dahin eher unbekannt, steht Dubochet plötzlich im Rampenlicht im In- und Ausland. Seine jetzt gefragte Stimme setzt er ein, um junge AktivistInnen der Klimabewegung zu unterstützen, medizinische Errungenschaften universell verfügbar zu machen, Bildung für Migranten zu erreichen und lokalpolitisch auch mal quer zu denken. Ein berührender Film über einen charismatischen, enthusiastischen und humorvollen Mann, der Einblick in sein öffentliches und privates Leben gewährt, der andere Menschen begeistert und motiviert und dessen inneres Feuer ansteckend ist.
Produzent Emmanuel Gétaz ist anwesend für Q&A. Jacques Dubochet wird per Skype zugeschaltet!
Der Film läuft im Programm der Zuger Filmtage.

Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen