MISSION RUDOLF Rätsel-Trail

Kunst & Baukultur, Theater & Tanz, Brauchtum & Geschichte

kulturvehikel gmbh, Winterthur

MISSION RUDOLF führt mittels gleichnamiger App spielerisch zu kulturellen Orten in der Zuger Altstadt. Können die geheimnisvollen Rätsel rund um das Thema Bewegung gelöst, das Instrument deaktiviert und somit die Stadt vor der Erstarrung gerettet werden?

  • Datum 12.9.2024
  • erg. zeitangabenIst ab dem 12. September 2024 jederzeit spielbar.
  • Dauer 2.5 Stunden
  • Altersstufe 3.–6. Primar, Sekundarstufe, Mittelschule & Lehre, Erwachsene
  • Zielpublikum Schulen, Familien & Einzelpersonen, Vereine & Institutionen, Lehrpersonen
  • Kultur Inklusiv Beeinträchtigung durch das Alter, Hörbehinderung, Mobilitätsbehinderung, Psychische Beeinträchtigung
  • Anzahl Teilnehmer Mind. 2 Teilnehmer
  • Ermässigung für Schulen Ja
  • Kosten kostenlos
  • Dokumente MISSION RUDOLF Zug Vermittlung fuer Lehrpersonen

Wer ist «Rudolf»? Wieso taucht er bei der Polizei auf? Was hat es mit dem Tanzen auf sich? Und überhaupt: Wo ist das gefährliche Instrument versteckt?

Ein kniffliger Fall. Die Polizei ist überfordert. Irgendwie scheint es bei den Rätseln um Bewegung und Tanz zu gehen, denn «Rudolf» redet andauernd davon, dass das Tanzerbe vergessen worden sei.

An fünf Orten der Stadt Winterthur hat «Rudolf», wie er sich nennt, einen Teil des Passworts versteckt. Dieses ist nötig, um das Instrument zu entschärfen, das er platziert hat. Gibt es den Ton ab, werden alle Menschen der Stadt erstarren.

Könnt ihr die Rätsel lösen?
«MISSION RUDOLF» ist eine neue Spielform mit Rätseln, Erkundung der Stadt, Wissenswertem aus Kunst und Kultur und einer abenteuerlichen Geschichte.

Der Rätsel-Trail «MISSION RUDOLF» kann am dem 12. September 2024 kostenlos von einem Appstores heruntergeladen werden (Google Play / Apple). Mittels dieser App steigen Spielende in den imaginären Kriminalfall um den «Mad Man» Rudolf ein und werden auf dem ca. zweieinhalbstündigen Trail zu max. sechs kulturell relevanten Orten in Zug geführt. Dort lösen sie Bewegungs-Rätsel, erfahren von Künstlerpersönlichkeiten aus dem Tanz und lernen die Stadt nicht nur in Bezug auf das Kulturerbe kennen, sondern retten diese auch vor der Erstarrung.


Inhalte im Kontext des Lehrplans:

Zyklus II / Zyklus III
3. bis 5. Klasse in Begleitung einer erwachsenen Person
ab 6. Klasse in Gruppen von ca. 5-6 SuS empfohlen

Deutsch: 1.B.1. / 2.B.1. / 5.B.
NMG: 8.5.
Mathematik: 2.B.1
BS: 3.A.
Musik: 2.B. / 2.C. / 3.C.
Bewegung & Sport: 3.A. / 3.B.

Anbieter kontaktieren

* Pflichtfeld

First name is required
Last name is required
Email is required
Email is not valid email adrress
Telephone number is required

Die Anfrage wurde erfolgreich an den Anbieter übermittelt
Schliessen