Samstag 28. November 2020

Zuger Übersetzer-Gespräche im Podcast - ohne Publikum

Film & Multimedia, Literatur & Gesellschaft

Rathaus Zug, Zug

  • Datum 28.11.2020
  • Ort Rathaus Zug, Zug
  • Kategorie Buch / Literatur, Podcast

Zuger Übersetzer-Gespräche 2020 ohne Publikum - aber neu mit Podcast! "Übersetzungsförderung: wie und wozu?" Ist Übersetzungsförderung eine Selbstverständlichkeit? Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es? Über solche grundsätzliche und andere Fragen sprechen Bettina Spoerri, Literaturhaus Lenzburg, Florence Widmer. Übersetzerhaus Looren, und Ulrich Blumenbach, Zuger Übersetzer-Stipendium 2015. Die Übersetzer-Gespräche im Gotischen Saal in Zug werden leider ohne physisch anwesendes Publikum stattfinden. Die Veranstaltung wird aber trotzdem durchgeführt. Der Dialog zwischen den drei Gästen des Vereins Zuger Übersetzer wird im Podcast auf www.zugeruebersetzer.ch zur Verfügung stehen. (ab 29.11.20)