IG Kultur Zug

Dies & Das, Kunst & Design

Zug

Die Kernaufgabe ist der Betrieb des Webportals zugkultur.ch und die Herausgabe des Zug Kultur Magazins. Das Zug Kultur Magazin ist das Nachfolgemedium des Kulturkalenders des Kantons Zug, der von Januar 1995 bis Juni 2013 erschienen ist.

Das Webportal zugkultur.ch ist das Leitmedium für die Zuger Kulturszene und den Kulturbenutzer. In den drei Bereichen «Nachrichten», «Veranstaltungen» und «Porträts» zeigt sich tagaktuell die Vielfalt der kulturellen Aktivitäten im Kanton Zug. Die Eintragungen der Veranstaltungen und Porträts erfolgen durch die Vereine und Veranstalter selber. Durch standardisierte Schnittstellen werden die Informationen innerhalb des Kantons Zug und der Gemeinden, teilweise auch national, automatisch verteilt.

Das Zug Kultur Magazin wird 10-mal jährlich als kostenlose Zeitungsbeilage an die Abonnenten der «Neuen Zuger Zeitung» verteilt. Es setzt sein Schwergewicht auf Vorschauartikel. Diese werden journalistisch gewichtet und erhalten eine klare Fokussierung nach Themen. Dazu kommt in Listenform eine komplette Veranstaltungsübersicht. Das Zug Kultur Magazin ist auch im Abonnement erhältlich (CHF 60/Jahr).

Die IG Kultur Zug bietet ihren Mitgliedern:

• eine günstige Plattform im Zug Kultur Magazin mit 10% Mitgliederrabatt auf Kulturinserate und Anzeigen (Passivmitglieder ausgeschlossen)
• auf Wunsch: kostenlose Zusendung des Zug Kultur Magazins (Passivmitglieder ausgeschlossen)
• Anzeige des «Porträts» mit Bild auf der Startseite von zugkultur.ch
• telefonische und persönliche Auskunft und Beratung für alle Arten von kulturellen Fragen (Termine, Räume, Werbung usw.)
• kulturpolitische Lobbyarbeit in den Gemeinden des Kantons Zug.

Die IG Kultur Zug ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff ZGB. Seine Aktivmitglieder sind natürliche und juristische Personen, welche gewillt sind, den Vereinszweck nachzuleben und ihn aktiv zu unterstützen. Seine Passivmitglieder sind natürliche und juristische Personen, welche den Verein und seine Mitglieder in seinen Bestrebungen unterstützen. Somit ist die IG Kultur Zug getragen durch die kulturellen Vereine und Organisationen, Kulturhäuser und Veranstaltungsorte, Galerien und Museen, Behörden und öffentlich-rechtlichen Körperschaften, aber auch durch die Kulturschaffenden, kulturell interessierten Einzelpersonen, Paare, Firmen und andere Institutionen.

Oberstes Organ der IG Kultur Zug ist die Generalversammlung. In der Regel wird die IG Kultur Zug von einem fünfköpfigen Vorstand geführt.