Dienstag 17. Mai 2022

Christine Brand - Der Unbekannte

Literatur & Gesellschaft

Rathus-Schüür, Baar

  • Datum 17.5.2022  20:15
  • Ort Rathus-Schüür, Baar
  • Link
  • Preis Eintritt: CHF 10.- / inkl. Getränk
  • Vorverkauf www.rathus-schüür.ch ,Tickets sind online unter www.rathus-schüür.ch, im Gemeindebüro Baar, Rathausstrasse 6, und an der Abendkasse erhältlich.
  • Kategorie Lesung (literarisch)
  • Zielgruppe Offen für alle
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig
  • Vergünstigungen Bitte Vorverkauf benutzen

Mit »Der Unbekannte« erscheint bereits der vierte Fall für das Ermittlerduo Milla Nova und Sandro Bandini.
Nathaniel ist seit seinem elften Lebensjahr blind, als sein Vater die gesamte Familie tötete und nur Nathaniel verletzt überlebte. So hat es ihm die Polizei erzählt und dies glaubt Nathaniel. Er beschliesst, sich endlich seiner traumatischen Vergangenheit zu stellen und verlangt Einsicht in die Fallakten. Doch die Unterlagen offenbaren Ungereimtheiten. Nathaniel realisiert, dass der wahre Mörder seiner Familie womöglich noch immer auf freiem Fuss ist und sein Vater unschuldig sein könnte. Seine gute Freundin, die TV-Reporterin Milla, scheint ihm dieses Mal nicht helfen zu können, besonders da deren Freund Sandro Bandini als Polizist in die Vertuschung verwickelt sein könnte. Es scheint, als sei Nathaniel auf sich allein gestellt.
Mit ihrer Milla Nova-Reihe gelang Christine Brand ein echter Volltreffer. Starke Charaktere und eine sehr spannende Handlung sind inzwischen zu ihrem Markenzeichen geworden. Sie schreibt angenehm flüssig und äusserst spannend. Kein Wunder, dass ihre Fangemeinde stetig wächst.
Christine Brand, geboren und aufgewachsen im Schweizer Emmental hat als schreibende Weltenbummlerin und Nomadin hat das Schreiben zu ihrem Beruf gemacht. Ein Grossteil des Jahres verbringt sie auf Sansibar.

Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen