Freitag 17. August 2018 bis Samstag 18. August 2018

Zirkus Grissini – Tanz, Theater und Trapez

Bühne, Dies & Das, Kinder

Bootshafen Zug, Zug

  • Datum 17.8.2018  14:00 - 15:30
    17.8.2018  18:00 - 19:30
    18.8.2018  14:00 - 15:30
    18.8.2018  18:00 - 19:30
  • Ort Bootshafen Zug, Zug
  • Link
  • Preis Eintritt frei - Kollekte
  • Kategorie Artistik, Clownerei, Show, Zauberei, Zirkus
  • Zielgruppe Auch für Kinder empfehlenswert
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig, Zu-/ Eingang bodeneben
  • Vergünstigungen Gratis für alle / Freier Eintritt

Es ist bereits das 12. Programm, das die energetische Truppe auf die Beine stellt. Einstudiert wurden die Nummern in den Ganzjahrestrainings auf dem ehemaligen Landis + Gyr Areal, wo der Zirkus in einer alten Shedhalle trainiert. Den letzten Schliff erhalten die Darbietungen während den Intensivproben, die während den Sommerferien im Zelt am Yachthafen stattfinden. Auf dem Programm in der Manege stehen dieses Jahr Tanz, Theater und Trapez, Überschläge und Saltos, Sequenzen auf Einrädern, an Schwungtüchern und einem Rhönrad, das in der Luft hängt. Konzentration ist bei den Balanceakten auf rollenden Kugeln gefragt. Für Faxen und Fisimatenten sorgen Clowns. Das musikalische, schauspielerische und akrobatische Powerplay wird von den Live-Klängen der Zirkuskapelle unter der Leitung von Nora Gassner begleitet. Weitere Details seien an dieser Stelle nicht verraten. Die Performance muss unbedingt vor Ort in Augenschein genommen werden. Dieses Jahr werden vier junge Trainerinnen, die noch vor wenigen Jahren selbst als Artistinnen im Zirkus Grissini aufgetreten sind, die Aufführung weitgehend selbständig managen.

Ein Besuch beim Grissini lohnt sich nicht nur wegen des Spektakels unter dem Chapiteau. Die treue, von Jahr zu Jahr wachsende Fangemeinde geniesst auch die unverwechselbare Ambiance auf dem Areal rund um das blau-gelbe Zirkuszelt, das in der letzten Sommerferienwoche auf der Wiese am Yachthafen aufgespannt ist. Zwischen Zeltblachen, Traktoren, Wohn- und Kühlwagen ist die Zirkusbar aufgebaut, an der Zuschauer und Passanten an den zwei Auftrittstagen vor und während den Vorstellungen mit kühlen Drinks und Snacks versorgt werden. Es empfiehlt sich, ungefähr eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn da zu sein: Die Plätze sind begehrt bei Klein und Gross, Jung und Alt und können nicht reserviert werden.

Im Juni 2018 wurde der Kinder- und Jugendzirkus Grissini von der Kulturkommission der Stadt Zug mit der «Zuger Kulturschärpe» ausgezeichnet. Damit wurde dessen kulturelles, künstlerisches und kulturelles Engagement geehrt. Der Zirkus zählt mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Zuger Kulturszene. Nebst der Artistentruppe, welche die Show Ende August bestreitet, trainieren 150 Kinder im Vorschul- und Primarschulalter wöchentlich an der Grissini-Zirkusschule und weitere 90 Kinder besuchen jährlich die Zirkuswochen während der Schulferien. Bei vielen Werkstattaufführungen zeigen sie in der Trainings-Shedhalle an der Dammstrasse in Zug jene Kunststücke, die an den Kursen einstudiert wurden. Ebenso existiert eine 8-köpfige Variété-Gruppe, bestehend aus Artistinnen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, die für Firmenanlässe und private Darbietungen gebucht werden kann.

Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen