Freitag 30. April 2021 bis Sonntag 2. Mai 2021

ABGESAGT: Kammer Solisten Zug: Beethoven auf Reisen… – Auftakt

Musik

Kapelle Kollegium St. Michael, Zug

  • Datum 30.4.2021  18:30 - 19:00
    2.5.2021  14:00 - 15:00
  • Erg. Zeitangaben Die Konzerte nach dem "Auftakt":
    - Freitag, 30. April 2021, 19:30 - 20:45 Uhr
    - Sonntag, 2. Mai 2021, 15:00 - 16:15 Uhr
  • Ort Kapelle Kollegium St. Michael, Zug
  • Link
  • Preis Preis CHF 39.00 (Konzert inkl. Auftakt)
  • Vorverkauf https://www.kammersolisten.ch/_Ticket?fk_event=255 ,Stefan Buri: 041 711 50 13
  • Kategorie Klassik (allgemein)
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig, Toilette mit Rollstuhl befahrbar
  • Vergünstigungen Mitglieder gratis, Kinder unter 16 Jahren gratis

Auf der Reise durch das Konzert begleiten uns Lieder verschiedener Völker, die Ludwig van Beethoven instrumentiert hat.

Ein bescheidener Beginn: Köln
Franz Danzi (1763 – 1826)
Quartett B–Dur, Op. 40 Nr. 3 für Fagott, Violine, Viola und Violoncello

Reise ohne Wiederkehr: Wien
Josef Haydn (1732 – 1809)
Streichtrio d–Moll, Hob V:8


Konzertreise: Prag und Budapest
Josef Fiala (1748 – 1816)
Quartett F–Dur für Fagott, Violine, Viola und Violoncello


Traumreisen
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Aus den Liedern verschiedener Völker () 5’
An ä Bergli bin i gesässe (Schweiz), WoO 158, 18
Canzonetta veneziana (Italien) [dt.: Vom rosigen Munde in zärtlicher Stunde], WoO 158, 23
Lilla Carl, sov sött i frid! (Schweden) [dt.: Schlaf, mein Liebling, schlafe ein], WoO 158, 17

Kammer Solisten Zug auf historischen Instrumenten
Stefan Buri, Fagott
Mátyás Bartha, Violine
Irina Fârtat, Viola
Claudia Kovacs, Violoncello