Dienstag 2. März 2021

ONLINE. Stückli am 7ni – Première

Literatur & Gesellschaft

Cafe Brändle, Unterägeri

  • Datum 2.3.2021  19:30 - 20:20
  • Erg. Zeitangaben Virtueller Einlass ab 19.10 Uhr
  • Ort Cafe Brändle, Unterägeri
  • Preis Kollekte nach der Show per Banküberweisung
  • Vorverkauf Anmeldung per Mail an info@cafe-braendle.ch. Sie erhalten von uns Antwort und den Link, mit dem Sie am Dienstag, 2. März 2021 dabei sein können. Eintrittspreis: Kollekte nach der Show per Banküberweisung.
    Virtueller Einlass: ab 19.10, Showbeginn: 19.30. Die Show dauert ca. eine Stunde.
  • Kategorie Buch / Literatur
  • Zielgruppe Auch für Gruppen / Firmen geeignet (Spezialangebote), Auch für Schulklassen geeignet (Spezialangebote), Offen für alle
  • Vergünstigungen Beitrag freiwillig / Kollekte

Ägeri bekommt ein neues kulturelles Highlight.
Ab dem 2. März 2021 heisst es im Café Brändle in Unterägeri jeweils
«Stückli am 7ni – frisch gebacken, frisch geschrieben, frisch präsentiert»!

Coronabedingt kann die Première nicht mit Livepublikum vor Ort stattfinden. Darum wird sie ins Netz verlegt. Die Show steigt dennoch live aus dem Café Brändle und das Publikum schaltet sich via Zoom dazu.

Die drei Zuger Schriftsteller*innen Judith Stadlin, Michael van Orsouw und Thomas Brändle haben sich zusammengetan und präsentieren im Bäckerstübli des Café Brändle in Unterägeri alle 2 Monate eine frische Lesebühnen-Show. Lesebühnen-Shows sind in Berlin entstanden und erfreuen sich dank ihrer Frische, ihrer Kurztaktigkeit und ihrer unterhaltsamen Grundstimmung grosser Beliebtheit. So etwa die seit 13 Jahren sehr erfolgreiche Satz&Pfeffer-Lesebühne in Zug.
Der Ägerer Schriftsteller und Konditor Brändle und die beiden Zuger Satz&Pfeffer-Lesebühnen-Betreiber*innen Stadlin und van Orsouw treten nun in Ägeri im Trio auf.
Auf der Ägeri-Lesebühne Stückli am 7ni präsentieren sie ihre eigenen Kurzgeschichten, Songs, Kolumnen, Kurzdramen, Satiren, Gedichte und urkomischen Sprachspielereien – lauter erfrischende bühnenliterarische Stückli eben! Jeder Stückli am 7ni-Abend ist anders. Und passenderweise können bei jeder Show nebst den frisch geschriebenen literarischen Stückli auch frisch gebackene kulinarische Stückli verzehrt werden. Aus dem Hause Brändle, sobald wir Sie wieder vor Ort und unmittelbar unterhalten dürfen.
Kurz: Stückli am 7ni ist ein Genuss für Ohr, Geist und Gaumen!

Anmeldung per Mail unter info@cafe-braendle.ch. Sie erhalten von uns Antwort und den Link, mit dem Sie am 2. März dabei sein können.
Eintrittspreis: Kollekte nach der Show per Banküberweisung.
Virtueller Einlass: ab 19.10, Showbeginn: 19.30. Die Show dauert ca. eine Stunde.