Donnerstag 21. März 2019 bis Samstag 27. April 2019

Hannes Schmid – Maler, Fotograf und Philantrop

Ausstellungen

Galerie Urs Reichlin AG, Zug

  • Datum 21.3.2019 - 27.4.2019 jeweils Do  10:15 - 21:00
    21.3.2019 - 27.4.2019 jeweils Mi, Fr  10:15 - 18:15
    21.3.2019 - 27.4.2019 jeweils Sa  10:15 - 16:15
  • Erg. Zeitangaben ÖFFNUNGSZEITEN
    Mittwoch und Freitag 10.15 - 18.15 Uhr
    Donnerstag 10.15 - 21.00 Uhr
    Samstag  10.15 - 16.15 Uhr
    und nach Vereinbarung

    Ihnen stehen ca. 45 Parkplätze rund ums Haus zur Verfügung.
  • Ort Galerie Urs Reichlin AG, Zug
  • Link
  • Preis Die Ausstellungen sind kostenfrei
  • Kategorie Kunst, Mensch / Gesellschaft
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig
  • Vergünstigungen Gratis für alle / Freier Eintritt

Der Schweizer Künstler Hannes Schmid ist am berühmtesten für seine außergewöhnlichen Fotoessays. 1946 als Sohn Schweizer Eltern geboren, absolvierte er eine Ausbildung zum Elektriker, fand jedoch seine wahre Berufung in der Fotografie, als er auf einer Geschäftsreise in Südafrika unterwegs war. Er ist weitgehend autodidaktisch und dennoch ein Meister des Mediums. Seine jahrzehntelangen Werke sind völlig unkonventionell und in verschiedenen Genres der Fotografie anerkannt.

Fotografie ist die Art und Weise, wie Hannes Schmid's neugieriges Auge bezeugt und unerschütterlich entschlossen ist, die Wahrheit herauszufinden. Zu seinen bekanntesten Werken zählen der ikonische Marlboro Man, Rockstars, For Gods Only und Human Currents, die in verschiedenen Galerien und Museen ausgestellt wurden. In den letzten Jahren hat er sich mit verschiedenen Kunstformen befasst, um ein provokatives Werk zu schaffen, das die Umwandlung seines Marlboro Man von Fotografie gemalt auf die Leinwand und sein soziales Engagement in Kambodscha.

Obwohl er mehrere Nominierungen und Auszeichnungen erhalten hat (einschließlich einer Ehrendoktorwürde an der Universität Zürich,  gehört Hannes zu einer Kategorie von Künstlern, die über die Grenzen der traditionellen Fotografie hinausgeht.

Die Teilnahme zur öffentlichen Vernissage am Donnerstag, 21. März ist nur unter Voranmeldung möglich.
Bitte melden Sie sich telefonisch oder elektronisch an. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Folgen Sie uns: www.facebook.com/galerieursreichlin, www.artsy.net/galerie-urs-reichlin