Donnerstag 23. September 2021

Vorpremiere: Ingo Börchers – Das Würde des Menschen

Theater & Tanz

Schulhaus Sennweid, Baar

  • Datum 23.9.2021  20:30
  • Ort Schulhaus Sennweid, Baar
  • Link
  • Preis CHF 35.--/ermässigt: CHF 25.--
  • Vorverkauf Tickets sind online unter https://www.baar.ch/programmrathusschuer, im Gemeindebüro Baar, Rathausstrasse 6, (zahlbar mit EC oder Kreditkarte) und an der Abendkasse erhältlich.

    Für alle Veranstaltungen der Rathus-Schüür, der Bibliothek und des Donschtig-Träffs gilt eine Covid-Zertifikatspflicht. Bitte nehmen Sie zu jeder Veranstaltung Ihr gültiges Covid-Zertifikat (auf der App oder in Papierform) sowie einen persönlichen Ausweis mit Bild (Identitätskarte, Pass) mit.
  • Kategorie Kabarett / Comedy, Kleinkunst
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig

Ingo Börchers ist bekennender Hypochonder, stolzer Seepferdchen-Abzeichen-Träger und preisgekrönter Kabarettist. Auch in seinem 33. Jahr auf der Bühne stellt er sich witzig, intelligent und fundiert essentielle Lebensfragen.
Eine Haltung bewahren und Bewährtes aufgeben. Vorübergehend stehen bleiben. Den Ausnahmezustand zur Regel machen. Und: Fragen stellen. Wollen wir das Digitale als Werkzeug oder als Habitat begreifen? Gibt es ein Davor und Danach?
Oder eher ein Davor und Seitdem? Vielleicht gar ein Davor und Ab Jetzt? Es schlägt die Stunde der Utopien. Die Utopie ist befreundet mit dem Konjunktiv. In ihr steckt das Mögliche. Und hat damit immer das Potenzial zur zukünftigen Wirklichkeit. Auch der Fall der Mauer war bis zum tatsächlichen Fall nichts anderes als Utopie. Man muss mit allem rechnen. Sogar mit dem Guten!
Das Würde des Menschen - das sind philosophisch-satirische Gedankenspiele von und mit Ingo Börchers; das ist Kabarett einmal anders gedacht: Nicht "Was ist schlecht gelaufen?", sondern "Wie könnte es besser sein?".