Freitag 28. Februar 2020 bis Samstag 14. März 2020

Seniorentheater St. Johannes Zug: Die drei Dorfheilige

Theater & Tanz

Pfarreisaal C/D, Kirche St. Johannes, Zug

  • Datum 28.2.2020  19:30
    29.2.2020  19:30
    1.3.2020  15:30
    3.3.2020  14:00
    4.3.2020  14:00
    5.3.2020  19:30
    6.3.2020  19:30
    7.3.2020  19:30
    8.3.2020  15:30
    10.3.2020  14:00
    11.3.2020  14:00
    12.3.2020  19:30
    13.3.2020  19:30
    14.3.2020  19:30
  • Erg. Zeitangaben Tür- und Bistro-Öffnung 1 1/2 Stunden vor Aufführungsbeginn.
  • Ort Pfarreisaal C/D, Kirche St. Johannes, Zug
  • Preis Türkollekte!!
  • Vorverkauf Billett-Reservation vor Ort: Samstag, 8. Februar 2020 09.00-12.00 Uhr Cheminéeraum Alterszentrum Herti Zug.
    Billett-Reservation per Telefon: 079 538 56 07 und 079 874 15 02  Ab Montag, 10. Februar 2020 Montag, Dienstag, Mittwoch 09.00-11.00 Uhr--Billett-Reservation online: Ab Montag, 10 .Februar 2020  11.00 Uhr
  • Kategorie Theater allgemein, Volkstheater / Volksbühne
  • Zielgruppe Offen für alle
  • Barrierefreiheit Zu-/ Eingang mit Treppenlift, Toilette mit Rollstuhl befahrbar
  • Autor/in Ferner, Max, Neal, Max
  • Regisseur/in Studer, Kurt
  • Vergünstigungen Beitrag freiwillig / Kollekte

"Die drei Dorfheilige" Schwank in 3 Akten von Max Neal/Max Ferner. Regie und Überarbeitung. Kurt Studer. Dialektbearbeitung: Wolfgang Thommen.
Vor Zirka 30 Jahren war eine hübsche junge Frau im Haushaltdienst eines reichen Betriebes in Finstersee  angestellt. Sie verdrehte allen jungen Männern den Kopf. Als in Finstersee der Pfarrer stirbt, alte Briefe auftauchen und der neue Pfarrer für Zucht und Ordnung sorgt, kommen einige Herren ins Schwitzen. Das Chaos bei der Familie Meier ist vorprogrammiert.