Dancing Classrooms: Mit Tango und Swing zu mehr Respekt – Workshop

Theater & Tanz

Dancing Classrooms Schweiz, Nänikon

Beim 10-wöchigen Tanzprogramm geht es um viel mehr als das Erlernen von Tanzschritten. Ziel ist es, das Selbstwertgefühl der Kinder zu stärken, die Zusammenarbeit zu verbessern sowie Respekt, Toleranz und Vertrauen in sich und das Gegenüber zu fördern.

  • Datum Nach Vereinbarung
  • erg. zeitangabenEine Anmeldung ist laufend möglich
    Mindestens zwei Klassen pro Schulhaus
    Wir bieten das Programm 3 Mal pro Jahr an: Januar–April, April–Juli, August/September–November/Dezember
  • Altersstufe 3.–6. Primar, Sekundarstufe
  • Zielpublikum Schulen
  • kosten CHF 3'150 für 18 Einzellektionen pro Klasse (2 Lektionen pro Woche), Hauptprobe und Abschlussfest
  • bezug lehrplan MU.3.C, BS.3.C

Dancing Classrooms nimmt Schülerinnen und Schüler mit auf eine 10-wöchige Reise durch die Welt der Tänze.

Zusammen mit ihrer Klassenlehrperson lernen die Ladies und Gentlemen – wie sie bei Dancing Classrooms genannt werden – insgesamt sieben Gesellschaftstänze (Merengue, Foxtrott, Rumba, Tango, Swing, Walzer, Polka) sowie zwei Line Dances kennen. Den Höhepunkt des Programms bildet das grosse Abschlussfest, an dem die Schülerinnen und Schüler die gelernten Tänze den Verwandten und Bekannten vorführen. Das gemeinsame Tanzen stärkt das Gemeinschaftsgefühl und fördert das Vertrauen in sich und andere, das Selbstwertgefühl sowie den gegenseitigen Respekt.

Dabei wird mittels klar strukturierten Lektionen und einer wohlwollenden Atmosphäre ein sicherer Rahmen geschafften, der es erlaubt, Neues zu wagen und auszuprobieren. Es finden jeweils zwei Lektionen pro Woche während der regulären Unterrichtszeit statt, so dass alle Kinder am Programm teilnehmen können. Das Programm wird von speziell ausgebildeten Tanzlehrpersonen geleitet. Dies bietet auch den Klassenlehrpersonen die Gelegenheit, neue Seiten an den Kindern zu entdecken und für einmal einfach teilzunehmen, ohne Vorbereitung und Leitung.

«Ich konnte viele Kinder von einer neuen Seite entdecken. Stille Kinder konnten sich entfalten und entpuppten sich als sehr tanzbegabt. Durch das gemeinsame Erleben eines so grossen Projektes ist die Klasse mehr zusammengerückt. Der Zusammenhalt ist besser geworden sowie die Akzeptanz und Zusammenarbeit von Mädchen und Knaben.» Lehrperson

«Die Vorführung war wunderbar. Um Respekt und ums Tanzen ging es bei dem Projekt. Jetzt können wir neun Tänze und respektvoll miteinander umgehen.» Schüler

Anbieter kontaktieren

* Eingabe notwendig

First name is required
Last name is required
Email is required
Email is not valid email adrress
Telephone number is required

Die Anfrage wurde erfolgreich an den Anbieter übermittelt
Schliessen