Sonntag 10. Dezember 2023 bis Mittwoch 13. Dezember 2023

S'letschte Märlibuech - Ein Familienstück mit Live-Musik

Kinder, Theater & Tanz

Theater Casino Zug, Zug

  • Datum 10.12.2023  13:30
    10.12.2023  16:00
    13.12.2023  18:00
  • Ort Theater Casino Zug, Zug
  • Link
  • Preis Vorstellungen am 10.12. (Zuger Märlisunntig): Eintritt frei
    Vorstellungen am 13.12.: CHF 25.00 (Erwachsene) / 15.00 (Kinder)
  • Vorverkauf https://kartenverkauf.theatercasino.ch/selection/event/date?productId=102058207916
  • Kategorie Kinder- / Jugendtheater
  • Zielgruppe Hauptzielgruppe: Familien, Ab 6 Jahre
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig, Reservierter Behindertenparkplatz, Zu-/ Eingang mit rollstuhlgängigem Lift, Toilette im Gebäude, Zu-/ Eingang zur Toilette mit rollstuhlgängigem Lift, Blindenhunde zugelassen, Induktive Höranlage, Induktionsschleife, Relevante Bereiche mit Treppen sind durch einen rollstuhlgerechten Lift und/oder Rampen erschlossen., Säle verfügen über Rollstuhlplätze., Sitzgelegenheiten für Menschen mit einer Gehbehinderung sind vorhanden.
  • Zutrittskonditionen Ermässigung für Kinder unter 12 Jahren, Ermässigung für Schüler mit Ausweis, Ermässigung für Lernende / Studierende bis 25 Jahre, Ermässigung für Gruppen, Ermässigung mit Invaliditäts-Ausweis, STUcard (ZKB)

Schneewittchen hat den Schönheitswettbewerb «Märliland’s next Topmodel» gewonnen, interessiert sich aber gar nicht dafür und arbeitet lieber im Bergwerk. Die Königin hat sich in einen der Zwerge verliebt. Die sieben Zwerge sind eine Band. Und wo ist eigentlich der Prinz, der Schneewittchen aus der Ohnmacht rettet? Moment mal, das klingt doch gar nicht wie das Märchen, das man vom Vorlesen kennt!

Verzweifelt schickt der Märliwächter die Kinder Janina und Luca auf die Mission die Geschichte von «Schneewittchen» wieder in Ordnung zu bringen. Nur, wie ging sie denn nochmal richtig? Keine der Figuren kann sich an die Handlung erinnern und zu allem übel tauchen im Bergwerk auch noch verschiedene Versionen auf Zauberpergament auf.

Janina und Luca wird bewusst, dass alles, was sie über die Welt wissen, am Ende immer eine Geschichte ist und dass sie deshalb genausogut selbst eine erzählen können. Denn warum sollten die Königin und Zwerg Vladimir sich nicht lieben dürfen? Warum sollte Schneewittchen in die Fussstapfen der Stiefmutter treten, die «Schönste im Land» werden und einen Prinz heiraten, wenn sie doch lieber selbstbestimmt und unabhängig bleiben möchte?

Ab 6 Jahren.

Regie: Sonja Streifinger
Bühne: Sandra Antille
Kostüm: Tiziana Angela Ramsauer
Text, Musik, Dramaturgie: Sandra Suter

Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen