Rundgang und Tag der offenen Tür

Brauchtum & Geschichte

,

2020 wurde eine neue Staffel der historischen Informationstafeln fertiggestellt.

Cham –  Corona verhinderte damals die geplante Begehung. Gemeinsam mit dem Zuger Historiker und Schriftsteller Michael van Orsouw können interessierte Chamerinnen und Chamer nun am Samstag, 3. Juli, die neuen Tafeln auf einem Rundgang besichtigen, den Ausführungen lauschen und dabei allerlei Wissenswertes und Kurioses erfahren, wie die Einwohnergemeinde Cham schreibt. 2020 kamen neun neue Tafeln in Niederwil hinzu, sodass nun insgesamt 65 Informationstafeln verschiedene Häuser und Plätze in ganz Cham zieren.

Ebenfalls am Samstagvormittag, 3. Juli, findet im Schulhaus Niederwil ein Tag der offenen Tür statt. Das Landschulhaus wurde vergangenes Jahr modernisiert und aufgewertet, ohne den Blick auf das Erhaltenswerte zu verlieren. «Der Tag der offenen Tür lässt sich wunderbar mit der Begehung entlang der historischen Informationstafeln verknüpfen», ergänzt Rolf Ineichen. Sofern möglich, offeriert der Gemeinderat allen Teilnehmenden einen kleinen Apéro. (sez)