Jodlerclub Schlossgruess Cham

Musik

Cham

Im Jahre 1927 haben einige heimatverbundene Männer den Jodlerclub Cham gegründet, mit dem Ziel, das Jodellied und den Naturjodel zu hegen und zu pflegen. Dieses Ziel verfolgen wir bis heute, auch wenn sich mittlerweile natürlich vieles verändert hat. Geblieben ist die Freude am Singen und Jodeln, und diese Freude geben wir gerne an unsere Zuhörer weiter.

*Wer sind wir und warum wir jodeln*
Wir singen, wir jodeln, wir jutzen, wir haben’s gern gemütlich und verbringen gerne ein paar “glatti Stunde” miteinander. In unseren Reihen stehen unter anderem Handwerker, Landwirte, Buchhalter, Geschäftsleiter, Verkaufsleiter, Wirte, technische Berater oder Redaktorinnen. Jung und alt stehen nebeneinander. Sogar ein eingewanderter Bayer findet sich in unseren Reihen - Jodeln verbindet eben. Gemeinsam über einen urigen Klangteppich eine Jodel-Melodie zu führen ist ein überwältigendes Erlebnis. Jodeln weckt Lebensfreude, es wirkt entspannend und stärkt die Psyche. Jodeln ist nicht nur einfach singen, jodeln beinhaltet auch Atem- und Körperübungen. Ein ruhiger Atem hilft den Alltag loszulassen und Stress abzubauen. Auch deshalb liegt Jodeln im Trend. Es ist einfach Balsam für die Seele. Für den, der singt – und für den, der zuhört.

Hast du Lust, dieses einmalige Erlebnis mit uns zu teilen? De chum mit eus cho probe! :-)

  • Adresse Schulhaus Städtli II, Singsaal, 6330 Cham
  • Kontakt urs.wyttenbach@jodlerclub-cham.ch, 041 780 41 02
  • Link
  • Kategorie Jodel
  • Zielgruppe Offen für alle
  • Engagement Regelmässige Treffen
  • Aufnahme & Anforderung Wir suchen Passivmitglieder, Wir suchen Aktivmitglieder
  • Mitgliedschaft IG Kultur Zug