Samstag 6. Juni 2015 bis Samstag 4. Juli 2015

«Poetische Welten»: Bilder von Daniela und André Schmucki

Einkaufszentrum Zugerland, Steinhausen

  • Datum 5.6.2015 - 4.7.2015 jeweils Sa  09:00 - 17:00
    5.6.2015 - 4.7.2015 jeweils Fr  09:00 - 21:00
    5.6.2015 - 4.7.2015 jeweils Mo, Di, Mi, Do  09:00 - 19:00
  • Erg. Zeitangaben Die Künstler sind an folgenden Tagen im Forum anwesend:
    Samstag, 13. und Samstag, 20. Juni, jeweils 11 bis 14 Uhr
    Dienstag, 10. und Dienstag, 24. Juni, jeweils 11 bis 14 Uhr
  • Ort Einkaufszentrum Zugerland, Steinhausen
  • Link
  • Kategorie Kunst
  • Zielgruppe Offen für alle
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig, Toilette mit Rollstuhl befahrbar, Blindenhunde zugelassen
  • Vergünstigungen Gratis für alle / Freier Eintritt

Die Werke von Daniela und André Schmucki könnten auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein. Die Bilder von André sind grossflächig, mit dunklen Farben und verwischten Konturen. Im Kontrast da-zu, zeichnet Daniela auf kleinen Formaten filigrane Figuren mit illustrativen Elementen sowie spieleri-schen Farben und Formen. Trotz dieser Gegensätze, sprechen die Werke der beiden Künstler eine gemeinsame Sprache – die Sprache der Poesie und des Traums.

Daniela Schmucki
In Bulgarien aufgewachsen, begann die 1977 geborene Künstlerin bereits in ihrer Kindheit mit Malen und Zeichnen. Nach dem Besuch des Kunstgymnasiums, absolvierte sie in Plovdiv, Bulgarien das Studium für Szenisches Gestalten mit dem Bachelor of Art im Bereich Bühnenbild. Anschliessend studierte sie in Wien an der Akademie für Bildende Künste und schloss mit dem Magistrat in Malerei und Grafik ab. Während ihrer Zeit in Wien arbeitete Daniela Schmucki an verschiedenen Bühnenbildprojekten mit, nahm an Ausstellungen teil und war als Schmuckdesignerin tätig. Sie lebt und arbeitet in Luzern und unterrichtet an der Klubschule Migros Luzern diverse gestalterische Kurse.
Daniela Schmucki benutzt in ihren Arbeiten Materialien wie Bleistift, Filzstift, Acryl bis hin zu Aquarell. Zudem verwendet sie spezielle Untergründe und Papiere. Die Technik ist eine Mischung zwischen Zeichnen und Malen, die dann meistens verbunden werden durch die Vielschichtigkeit der Collagen-technik.

André Schmucki
1967 in St. Gallen geboren und aufgewachsen, besuchte André Schmucki 1990 die Schule für Kunst und Mediendesign und 1997 die University of Applied Science in Luzern und erwarb den Bachelor of Arts. Er lebt und arbeitet in Luzern und unterrichtet an der Klubschule Migros Luzern diverse gestalterische Kurse. Seine Werke erscheinen in zahlreichen Online- und Printpublikationen sowie auf internationalen Ausstellungen unter anderem in Berlin, Karlsruhe, Lissabon, Hamburg, Köln, Basel, Wien, den USA und Luzern.
In Technisch sehr aufwendigen Prozessen, reproduziert André Schmucki mit der Spritzpistole Fotos die er selbst macht oder von befreundeten Fotografen zur Verfügung gestellt bekommt. bis er ein Fotorea-listisches Abbild der Basis hat. In nächsten Schritten greift er mit Ölfarben in das Bild ein und vervoll-ständigt es.

Forum Zugerland
Das Forum Zugerland ist der Kulturraum des Migros-Kulturprozent der Genossenschaft Migros Luzern. Er bietet etablierten Künstlerinnen und Künstlern wie auch Nachwuchstalenten die Möglichkeit ihr Können der Öffentlichkeit vorzustellen. Durch die Lage im Einkaufscenter Zugerland wird Kunst in den Alltag integriert und bietet einen einfachen und spontanen Zugang. Das Forum Zugerland befindet sich in der oberen Verkaufsebene im Einkaufscenter Zugerland (Seiteneingang rechts beim «Instore».

Öffnungszeiten
Mo-Do:    09.00 Uhr - 19.00 Uhr
Freitag:    09.00 Uhr - 21.00 Uhr
Samstag: 09.00 Uhr - 17.00 Uhr

Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen