Kochen wie im Mittelalter – Workshop

Brauchtum & Geschichte

Museum Burg Zug , Zug

Dieser Workshop spricht alle fünf Sinne des Menschen an. Neben den Tischsitten lernt mal vieles darüber was früher gegessen und getrunken wurde. Und natürlich kommt auch der Genuss nicht zu kurz.

  • Datum Nach Vereinbarung
  • erg. zeitangabenAngebot buchbar auf Anfrage
  • Dauer 2 Stunden
  • Altersstufe 3.–6. Primar
  • Zielpublikum Schulen
  • Kosten Schulklassen aus dem Kanton Zug: Workshop CHF 250 inkl. Material
    Ausserkantonale Klassen: Workshop CHF 300 inkl. Material
  • bezug lehrplan NMG.12, RZG.7, ERG.4

Dieser Workshop spricht alle fünf Sinne des Menschen an. Nach einem kurzen Input zur Geschichte der Burg wird wie zu Zeiten der Ritter gekocht und gespiesen. Die Leitfragen «Wie kochte man im Mittelalter?» und «Was ass und trank man hierzulande im Mittelalter?» führen die Klasse schliesslich zur mittelalterlichen Tafel, wo das gemeinsam zubereitete Mahl eingenommen wird. Natürlich nicht ohne zuvor die mittelalterlichen Tischordnungen und -sitten einstudiert, die Kunst des Feuermachens erlernt und den Geruchsinn bei einer Kräuterkunde geschärft zu haben.

Anbieter kontaktieren

* Pflichtfeld

First name is required
Last name is required
Email is required
Email is not valid email adrress
Telephone number is required

Die Anfrage wurde erfolgreich an den Anbieter übermittelt
Schliessen