Baarer Kammerorchester

Musik

Baar

DAS BAARER KAMMERORCHESTER:
- hiess bis 2001 «Orchesterverein Baar»
- pflegt die über 100-jährige Orchestertradition in Baar weiter
- zählt zurzeit rund 30 Streicher als Aktivmitglieder
- musiziert in wechselnden Besetzungen mit und ohne Bläser
- spielt Kammer- und Kirchenmusik von Barock bis zur Moderne
- ist offen für begeisterungsfähige Neumitglieder

Das Baarer Kammerorchester ist jährlich mit zwei Konzerten im Dorf präsent. In den von der Direktion mit viel Engagement zusammengestellten Programmen kommen immer wieder selten gespielte Werke zur Aufführung. Die Proben finden jeweils Montagabend unter der Leitung von Manuel Oswald im Pavillon des Altersheims Bahnmatt in Baar statt.

ZIELE
An erster Stelle steht die Freude am Musizieren. Damit einher geht die Herausforderung, an immer neuen Stücken zu wachsen und musikalisch weiterzukommen. Das Orchester ist immer auch an Gemeinschaftskonzerten mit anderen Formationen interessiert. In der Vergangenheit führte dies beispielsweise zu einem Festkonzert mit dem Männerchor Baar, einem Weihnachtskonzert mit Musikschülern, einer Zusammenarbeit mit Jazz-Quartett oder einem regionalen Passionskonzert.