Freitag 3. Februar 2023

Andrea Bignasca, Support: Dirty Deep

Musik

Galvanik, Zug

Keep Me From Drowning ist das dritte Album des Tessiner Musikers Andrea Bignasca. In elf Songs reflektiert der Sänger, Gitarrist und Teilzeit- Drummer das Thema der Navigation auf See: Stark beeinflusst durch persönliche Erfahrungen, die er während des Hin- und Herreisens zwischen Portugal und der Schweiz machte, bringt Bignasca das Gefühl des ständigen Unterwegsseins zum Ausdruck und präsentiert so den Soundtrack zu einem abwechslungsreichen Roadtrip, ohne je das Ziel aus den Augen zu verlieren.

Als Erbe der großen Blueser des Deltas gründete Victor Sbrovazzo 2010 sein Projekt Dirty Deep und nahm sich dabei ein Beispiel an Scott H. Biram. Er wurde vom Binic Folk Blues Festival entdeckt und machte sich mit Gitarre, Mundharmonika und dem unbändigen Willen auf den Weg, seine Reise in einen Weg zur Wahrheit zu verwandeln, der von einem instinktiven, rohen Sinn für Blues geprägt ist. 2020 begrüßten sie ihr erstes Unplugged-Album namens "Foreshots", das sie als Old-Time-Blugrass-Band aufgenommen haben, und jetzt ist die Vorfreude auf ihr zweites Album gross.