Mittwoch 22. Januar 2020 bis Sonntag 26. Januar 2020

Männerchor Hagendorn: Konzert und Theater

Theater & Tanz

Mehrzweckhalle beim Schulhaus Hagendorn, Hagendorn

  • Datum 22.1.2020  20:00 - 23:30
    24.1.2020  20:00 - 23:30
    25.1.2020  20:00 - 23:30
    26.1.2020  15:00 - 18:00
  • Erg. Zeitangaben Warme Küche ab 18.30 Uhr; Sonntag ab 18.00 Uhr
  • Ort Mehrzweckhalle beim Schulhaus Hagendorn, Hagendorn
  • Link
  • Preis Erwachsene Fr. 20 (am Mittwoch Fr. 18); Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre gratis
  • Vorverkauf Tel. 041 780 67 90 (Familie Bircher)
    Dienstag-Freitag von 18.00-20.30 Uhr
  • Kategorie Volkstheater / Volksbühne
  • Zielgruppe Offen für alle
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig, Zu-/ Eingang bodeneben, Toilette mit Rollstuhl befahrbar
  • Originalname Anderer Originalname
  • Autor/in Bosch, Fred

Mit dem neuen Programm «Männerchor AHOI» bringen die 30 Sänger einen Hauch hohe See und weite Welt in die Mehrzweckhalle in Hagendorn. Die Seemannslieder hat unsere Dirigentin Silvia Baroni Scheurenberg ausgesucht. Lassen Sie sich überraschen, wie gut sich die Männer als singende Matrosen machen…

In unserem Schwank «Waschliwyber» geht es der Bauernfamilie Moser nach dem Tod der Bäuerin mehr schlecht als recht. Bernhard Moser musste seiner Frau auf dem Totenbett versprechen, dass er die Haushälterin Käthi auf dem Hof behalten werde. Aber Käthi ist überaus neugierig und sie kümmert sich nicht nur um den Haushalt, sondern auch intensiv um das Privatleben des Bauern. Zusammen mit der Frau des Gemeindepräsidenten blüht der Tratsch im Dorfe über eine angebliche Liebschaft des verwitweten Bauern auf. Als dann auch noch ein Inserat in der Zeitung erscheint, in welchem der Bauer einen Hof für zwei Millionen Franken sucht, sind die Waschliwyber nicht mehr zu bremsen. Woher hat der Bauer diese Geldsumme? Wer ist die besagte Liebhaberin und kommt es zur Hochzeit? Das erfahren Sie in diesem lustigen Schwank in drei Akten von Fred Bosch, den unsere Theaterspielerinnen und Theaterspieler mit viel Freude unter der Regie von Armin "Pfindi" Werder auf die Bühne bringen.

Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen