Samstag 23. Februar 2019

Filmpremieren: The Ship of Tolerance und Christa de Carouge

Brauchtum & Geschichte, Film & Multimedia, Kinder

Seehof, Zug

  • Datum 23.2.2019  10:30 - 13:30
  • Ort Seehof, Zug
  • Link
  • Preis Freier Eintritt
  • Kategorie Filmvorführung, Weitere Museum / Sehenswürdigkeiten
  • Genre Premiere, Dokumentation
  • Altersfreigabe Freigabe: Keine Altersbeschränkung
  • Vorführung Vormittag, Mittag
  • Zielgruppe Auch für Kinder empfehlenswert, Offen für alle
  • Barrierefreiheit Rollstuhlgängig
  • Vergünstigungen Gratis für alle / Freier Eintritt

Der Zuger Filmemacher Remo Hegglin hat 2017 die Entstehung, Umsetzung und Durchführung der Ausstellung der Schweizer Modeschöpferin Christa de Carouge im Kunsthaus Zug filmisch begleitet im Auftrag des Kunsthauses. Ein Jahr nach dem Tod der herausragenden Künstlerpersönlichkeit und nach dem Abschluss ihrer Ausstellung wird der fertige Film erstmals präsentiert.

2016 – 17 hat Remo Hegglin das Teilhabe-Projekt "The Ship of Tolerance in Zug" von Ilya und Emilia Kabakov in Kooperation mit dem Kunsthaus Zug und über 2̓000 Beteiligten und zahlreichen Projektpartnern filmisch dokumentiert. Die Schlussfassung des Films wird nun erstmals im Kino präsentiert.

Programm:
10.30 – 11.30 Uhr: Begrüssung und Vorführung des Dokumentarfilms "Ilya und Emilia Kabakov – The Ship of Tolerance in Zug"
11.45 – 12.45 Uhr: Begrüssung und Vorführung des Dokumentarfilms Christa Carouge– La Dame en Noir
12.45 – 13.30 Uhr: Apéro

Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen