Papierofen und Büchsenbrand – Kurs

Kunst & Baukultur

Ziegelei-Museum, Hagendorn

Mit Lehm gestalten und anschliessend mittels verschiedener Techniken die Objekte brennen.

  • Datum 8.5.2019  14:00 - 17:00
    18.5.2019  14:00 - 17:00
  • Dauer 6 Stunden, 1.5 Tage
  • Altersstufe Kiga & 1.–2. Primar, 3.–6. Primar, Sekundarstufe, Mittelschule & Lehre, Erwachsene
  • Zielpublikum Familien & Einzelpersonen, Vereine & Institutionen
  • Kultur Inklusiv Beeinträchtigung durch das Alter, Hörbehinderung, Kognitive Beeinträchtigung, Psychische Beeinträchtigung
  • Anzahl Teilnehmer Mind. 8 Teilnehmer, Max. 20 Teilnehmer
  • Ermässigung für Schulen Nein
  • kosten Erwachsene: CHF 100, inkl. Material
    Kinder: CHF 60, inkl. Material

Aus schamottiertem Ton entstehen am ersten Kurstag Daumenschalen sowie Tonkugeln für Ketten, Schlüsselanhänger, usw., die Sie nach Lust und Laune dekorieren. Am zweiten Kurstag werden die Arbeiten gebrannt.
Die kleinen Tonkugeln werden «in der Büchse», die Daumenschalen im Papierofen gebrannt. Der Papierofen wird um die Tonobjekte aufgebaut und anschliessend befeuert. Das Durchglühen des Papierbrennofens lädt zum Verweilen auf dem Gelände des Ziegelei-Museums ein!

Kursleitung: Leto, Spielplatzentwickler, Bildhauer, Dozent an der Scuola di scultura in Peccia sowie Pia Gabriel, Werklehrerin

Anbieter kontaktieren

* Eingabe notwendig

First name is required
Last name is required
Email is required
Email is not valid email adrress
Telephone number is required

Die Anfrage wurde erfolgreich an den Anbieter übermittelt
Schliessen
Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen